• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Gibt es einen PL Stecker mit direkt anmontierter Teleskopantenne für CB?

W

wiedema

Guest
Gibt es einen PL Stecker mit direkt anmontierter Teleskopantenne? Oder kann man sowas selbst bauen? Gruß, RD
 
1

13HN516

Guest
Hallo Wiedema
zu kaufen nicht das ich Wüste.
Es gibt PL Stecker mit DV verbinder, um direkt eine DV27 anzuschrauben.
Was es mal gab sind die guten alten Teleskop Antennen für Handfunkgeräte oder Portabel wie das Pan Multitop mit Mittelspule und BNC Stecker.
Aber die Frage willst du direkt die Antenne an das CB Funkgerät anschließen und damit auch Senden?, da bekommst du niemals ein gutes SWR hin, weil das Gegengewicht fehlt.
73&55 Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserbueffel

Guest
Sowas gabs mal.
Hab so ein Teil noch rumfliegen.

SDC10608.jpg

Kuckst Bildchen
 
1

13HN516

Guest
Hallo Walter
Gibt doch so teile zu kaufen war mir neu für CB?
73&55 Peter
 
W

Wasserbueffel

Guest
Keine Ahnung ob es sowas noch gibt.
Wurden früher mitgeliefert bei den Midland Portabelgeräten.
Glaube man sagte daran Winkelantenne.
Gabs auch mit Mittelspule und Knickgelenk.

Walter
 
1

13HN516

Guest
Wenn Du mich Fragen würdest nein, weil das an Mobilfunkgeräte und Feststationen so nicht funktionieren kann, zumindest nicht beim Senden.
Bei den von mir genannten (optionalen)
Teleskopantennen für Handfunkgeräte ist das was anderes.
1. Mittelspule
2. Weil mit etwas weniger Leistung im Akkubetrieb gesendet wird, es fließt weniger Leistung durch die Fehlanpassung zum Endstufen Transistor zurück.
Generell ist es so das die zurückfließende Sendeleistung im Leistungs Transistor immer in Wärme umgewandelt wird.
2. ist das Gehäuse beim Hfu über die Hand, ein quasi Gegengewicht wenn auch nicht optimal.

73&55 Peter
 
1

13HN516

Guest
Bei den klassischen alten Handfunkgeräten bis ende der 80 Jahren Beispiel Stabo SH 7000 mit eingebauter Teleskopantenne, gab es keine Mittelspule, dafür war im Funkgerät eine Anpassung eingebaut, welche zumindest einigermaßen die Antenne angepasst hatte.
Zuletzt fande ich sowas in einem Portabel Case von PAN. In das Case konnte man Mobilfunkgeräte einbauen, unten war ein Batteriefach für 10 Babyzellen, setlich die Antennenbuchse.

73&55 Peter
 
W

Wasserbueffel

Guest
Warum soll das nicht funktionieren???
Die Teleskopantenne hat ungefähr die Länge von ca 1,50 Meter!!!
Anpssen kann man auch einen nassen Schnürsenkel...

Es gab auch Teleskopantennen für CB Handfunkgeräte ohne Mittelspule.
Die haben unten im Fuss die Spule und sind ca 1,35 Meter lang...
So ein Teil hab ich auch in meiner Sammlung.

SDC10609.jpg


@Wiedema
Die Teleskopantenne hab ich an einem meiner Empfänger dran.
Wird also noch gebraucht,sorry..

Walter
 
1

13HN516

Guest
Hallo Walter,
Bin davon ausgegangen er will das so Anschließen und fertisch das geht natürlich nicht.
Das es irgendwie Funktionieren kann, mit daran gebastelten Gegengewichten und Matcher mag ja sein. Hab auch schon die tollsten Notlösungen ausprobiert, hab aber immer geschaut stimmt das SWR.
Hab das übrigens überlesen und statt "würdest du Verkaufen" "würdest du das kaufen", gelesen deshalb hab ich mit nein geantwortet.

73&55 Peter
 
Oben