• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Hätte gerne eine "Vintage"- Funke mit SSB und einer super Mod ...

K

Kleinbauer

Guest
Moin allerseits,

wenn ich groß bin und vielleicht auch ganz dolle reich wünsche ich mir eine ganz krasse Kiste, die wie aus dem Truckerfilm aussehen tut..

=;o))

Nee, mal im Ernst: Welche Kombination aus klassischer Funke a la Jackson Chrome, Superstar 3900 o.ä. (mit SSB!) und einem "schlagkräftigen" Handmike würdet Ihr empfehlen?

128 + einen schönen Sonntag

Jens
 
K

Kleinbauer

Guest
Ach so: Wenn es geht, dann bitte "postalisch" det Janze ...
 
1

13HN516

Guest
Hallo Jens
Trucker Vintage mit SSB ganz Postalisch wüsste ich keine.
Was so ein bischen auf Vintage USA Desigen gemacht ist, währe die Cobra Gr 29, Cobra Gr 25, aber hat kein SSB.
Wenn du SSB willst ohne Vintage Desigen,
Dann President McKingley, Albrecht ae 5890EU
73&55 Peter
 
K

Kleinbauer

Guest
Mahlzeit Peter,

und was ist mit der Superstar 3900 RED?

Grüße Jens
 
K

Kleinbauer

Guest
Ah ja …

Nun, offensichtlich kann man (momentan zumindest) nicht alles haben. Aber ich würde ggf. lieber auf die zusätzlichen 40 Kanäle verzichten als auf SSB. Wie sind denn so die Erfahrungen mit der Superstar?

Ach so- und da wäre ja auch noch die President Jackson in "Chrome". Oder ist das ein sog. Exportgerät?
 
1

13HN516

Guest
Die Superstar 3900 Red, würde ich auch kaufen ergänzend zu meinem
80 Kanal Funkgerät, wegen SSB Preis auch ok.
73&55 Peter
 
1

13HN516

Guest
Kleinbauer schrieb:
Ach so- und da wäre ja auch noch die President Jackson in "Chrome". Oder ist das ein sog. Exportgerät?
Nein kein Export mehr da die jetzigen
Jackson I, II(Classig und Chrome) den Normen entsprechen, allerdings Ausverkauft es ging ja um monetan erhältliche Geräte. Ich bin davon ausgegangen das du Multinorm möchtest.
73&55 Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kleinbauer

Guest
"Multinorm" heißt, daß ich verschiedene Betriebsmodi entsprechend den Bestimmungen im jeweiligen Land wählen kann, richtig? Also z.B. Drehschalter auf "D" wie "Deutschland" und dann habe ich 80 FM 40 AM mit jeweils 4W sowie 40 USB / LSB mit 10 (?) W.
Besteht dann nicht u.U. die Gefahr, daß ich mal in den falschen Modus gerate und dabei erwischt werde?
 
1

13HN516

Guest
"Multinorm" heißt, daß ich verschiedene Betriebsmodi entsprechend den Bestimmungen im jeweiligen Land wählen kann, richtig? Also z.B. Drehschalter auf "D" wie "Deutschland" und dann habe ich 80 FM 40 AM mit jeweils 4W sowie 40 USB / LSB mit 10 (?) W.
Ja richtig allerdings 12 Watt SSB in DL.

Besteht dann nicht u.U. die Gefahr, daß ich mal in den falschen Modus gerate und dabei erwischt werde?
Jeder ist selbst dafür verantwortlich, die Richtige in seinem Land gültige Ländernorm einzustellen.
Wobei du bezogen auf DL!!! zwei falsche Einstellungen machen kannst, welche bei uns nicht erlaubt sind. PL (Polen) ist 40 Kanäle Cept aber - 5 Khz versatz., UK (England) oberhalb unseres Kanal 40) 27.601,25 - 27.991,25.
Multinorm beudeutet aber keibesfalls das du 240 Kanäle oder mehr schalten kannst das währen dann wieder Export Geräte.
Hier noch eine Multinorm übersicht
E - 40 Kanäle FM 4 Watt
40 Kanäle AM 4 Watt
40 Kanäle USB 12 Watt
40 Kanäle LSB 12 Watt
für CH, ES und IT
D - 80 Kanäle FM 4 Watt
40 Kanäle AM 4 Watt
40 Kanäle USB 12 Watt
40 Kanäle LSB 12 Watt
für Deutschland (DE)
EU - 40 Kanäle FM 4 Watt
40 Kanäle AM 1 Watt
40 Kanäle USB 4 Watt
40 Kanäle LSB 4 Watt
für CY, DK, ES, FI, FR, GR, IE, IS, IT, LT, NL, PT, RO, SE
EC - 40 Kanäle FM 4 Watt
für AT, BE, BG, CZ, EE, HU, LU, LV, MT, NO, SI, SK
U - 40 Kanäle FM CEPT und englische 40 Kanäle (4 Watt)für UK
PL - -5 KHz40 Kanäle FM 4 Watt
-5 KHz 40 Kanäle AM 4 Watt
für Polen
73&55 Peter
 
K

Kleinbauer

Guest
Vielen Dank! Na, dann schau'n mer mal, ob vielleicht der Weihnachtsmann eine entsprechende Funke bringt (der HERMES- Bote geht auch...)

=;o))

128, Jens
 
1

13HN516

Guest
Vielen Dank! Na, dann schau'n mer mal, ob vielleicht der Weihnachtsmann eine entsprechende Funke bringt (der HERMES- Bote geht auch...)

=;o))

128, Jens
Lass dich überraschen was er bringt.
Beim Hermes Weihnachtsmann, kann es auch mal nach Weihnachten sein hi hi.
Der DHL Bote bekommt von mir immer ne Kleinigkeit an Weihnachten, sind auch zuverlässig.
73&55 Peter
 
K

Kleinbauer

Guest
Mahlzeit,
so- erstens kommt es anders und zweitens als man denkt …
Nach kurzer, aber intensiver Recherche und einigen Teleberatungs- Sitzungen habe ich mich vom "American Vintage Radio Dream" verabschiedet und eine AE 5890 erworben.
Peng!
Es steht ja geschrieben, daß man als Wiedereinsteiger und SSB- Neuling mit einem solchen Gerät bestens (oder gar am besten?) bedient sei- schau'n mer mal …

128, Jens
 
1

13HN516

Guest
Na hoffentlich keine Teleberatung bei, dem Typ von
Telemdial TV :D:D, kennt man vielleicht, gibt es aber nicht mehr Entzug der Fernseh Sendelizenz durch die Landesmedien Anstalt.
Ähm ja zur Sache zurück,
die Ae5890 EU, war ne gute Entscheidung.!!!!
Viel Spaß,Erfolg und viele Schöne Qso's
Grüße
73&55 Peter
 
K

Kleinbauer

Guest
Vielen Dank! Ich wollte die Albrecht eigentlich heute ausprobieren, habe aber in der Bedienungsanleitung mit Entsetzen lesen müssen, daß ich offenbar meine Little Will gar nicht verwenden darf?!
Oder sind mit "Mini- Magnetfuß" diese GSM- Lookalike- Antennchen mit ihrem kronkorkengroßen Magnet gemeint?
Grüße Jens Antenne.JPG
 
K

Kleinbauer

Guest
'nabend zusammen,
habe auf der Webseite vom Daki- Funkversand eine Antwort gefunden- dann kann's ja losgehn.
128, Jens

Antenne_2.JPG
 
W

Wasserbueffel

Guest
Lustig,erst die Behelfsantennen als ungeeignet bezeichnen,dann im nächsten Satz
die Möglichkeit des Gerätes mit mehr Leistung in einem anderen Band zu erwähnen.
Weis nicht was schlimmer fürs Gerät ist.....
Kleine Leistung an Behelfsantennen oder große Leistung an anderen Antennen die auch nicht für Amateurbereiche (ohne Änderungen) geeignet sind.
Typisch DAKI.....(wie die 183 Kanal PMR Handfunken)

Walter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben