• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Koaxkabel geeignet für Erdverlegung?

K

Kanalarbeiter

Guest
Hi,

sind die Koaxkabel, z.B. RG58, tauglich, in der Erde zu verlegt zu werden?

Ich überlege, eine Antenne auf das Gartenhaus zu montieren. Dann würde ich das Kabel einbuddeln und zum Haus führen.

Wahrscheinlich muss es frostfrei tief genug verlegt werden?

Kommentare?
Tipps?

Gruß und danke schone einmal,

Joachim

P.S. Habe die Suchfunktion schon bemüht, doch mit Suchwort "Erde" ist es ziemlich mühsam.
 
K

Kleinbauer

Guest
Hallo Joachim,

als mit solidem Halbwissen ausgestatteter Beinahe- Elektriker würde ich mal so sagen: Solange sich die Sache auf Deinem Privatgrundstück abspielt und es sich wirklich nur um ein Antennenkabel für den CB- Funk handelt, kannst Du im Prinzip machen, was Du willst ….

Ich würde das Koaxkabel sicherheitshalber in einer Art Schutzrohr verlegen- ob nun Riffelrohr vom Elektromeister oder zur Not ein oller Gartenschlauch ist egal; das Ganze schön in steinfreien Sand legen. Verlegetiefe: Wenn das Kabel durch's Gemüsebeet geht, dann Spatenblatt + ein paar Zentimeter zur Sicherheit … =;o))

Ganz wichtig: Merken oder aufschreiben, wo genau das Kabel verläuft- ansonsten ist beim Einschlagen des nächsten Pfostenträgers QRT …

Grüße Jens
 
K

Kanalarbeiter

Guest
Hi Jens,

danke für die Antwort. Wahrscheinlich ist es wirklich besser, die Leitung zu schützen.

Gruß,
Joachim
 
W

Wasserbueffel

Guest
Hi Jens,

danke für die Antwort. Wahrscheinlich ist es wirklich besser, die Leitung zu schützen.

Gruß,
Joachim
Würde statt RG 58 lieber RG 213 nehmen.....(stabiler und weniger Dämpfung)
Das noch in ein 25 mm Plastikrohr rein(gibts in jedem Baumarkt) und an den Enden eine gebohrte(RG 213 Durchmesser) Endkappe drauf.
Das Bohr Loch etwas mit Bausilikon abgedichtet...
Hält Marder oder Maulwürfe ab...

https://www.elektrikshop.de/50m-kunststoff-panzerrohr-m20-flexibel-ffkus-em-f-20-fraenkische.html

https://www.amazon.de/kabelschutzrohr-erdverlegung/s?k=kabelschutzrohr+erdverlegung

https://www.ebay.de/itm/153339566572?var=453696428729

So hab ich es mit meiner Antenne im Garten gemacht(ca 40 Meter Kabel bis zur Antenne).
Hat 30 Jahre gehalten....

Walter
 
K

Kanalarbeiter

Guest
Moin Questor,

auch Dir danke für die Antwort.
In welche Tiefe hast Du dir Rohre verlegt? Auch in Sand verlegt?

Danke und Gruß,
Joachim
 
Q

Questor

Guest
Moin. Ich denke, es waren so ca. 30-40cm. Ich hatte einen großen, stabilen Edelstahlspaten, den habe ich in die Erde gerammt und etwas hin und her bewegt, danach die Rohre rein gedrückt und mit so einem Stampfer wieder geplättet. War eine Rasenfläche, nach dem plätten und ein oder zwei Regenschauern, war nichts mehr davon zu sehen.
 
Oben