• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

OEM Base Kit + DV27L = Stehwellen Probleme

C

Chrisss81

Guest
Hallo Zusammen,

ich habe eine DV27L und ein OEM Base Kit. Das Stehwellenverhältnis liegt bei 3.5 :(
Also habe ich noch 2 zusätzliche Drahtadiale angebaut (ca. je 2.7m), wodurch sich das SWR minimal bessert (so 3.2).
Einen Kurzschluss gibt es nicht zwische Base Kit und Antenne.

Jetzt kommts:
Wenn ich die Antenne und das Basekit gleichzeitig mit einer Hand anfasse verbessert sich das SWR auf 1.1 (mit Radialen.
Wenn ich nur das Basekit oder die Antenne anfasse verändert sich nichts.
Ohne Drahtradialen ist das SWR dann bei 1.5.

Ich messe zwischen den Kontakten am PL Stecker auch keine 50 Ohm. Was muss an der Antenne geändert werden, damit es ohne Hand auflegen klappt?

Danke, Grüße
 
B

Bernhard

Guest
Hallo Chrisss!
Wie Lothar schon geschrieben hat, ist von dem OEM Base Kit nicht viel zu halten. Ausser der Möglichkeit, die Antenne im Raum bequem aufzustellen.
Diese "Radiale" sind entweder gewendelt um auf Resonanz zu kommen, oder sie wirken irgendwie kapazitiv gegen den Untergrund, auf dem sie stehen. Beides wäre mehr als unvorteilhaft.
Es kommt sehr auf den Untergrund/Fussboden des Raumes an, auf dem die Antennenhalterung steht. Vermutlich sind da auch Metallelemente vorhanden, wie Armierungen im Beton oder Rohrleitungen irgendwelcher Art, z.B. Fussbodenheizung. Dies alles beeinflusst die Resonanz der Radiale, soweit sie überhaupt in Resonanz sind. Abgesehen davon sind sie ohnehin von ihrer Wirksamkeit zu kurz, auch wenn sie durch Drahtwendel in Resonanz gebracht wurden.
Du könntest mal versuchen, die Radiale durch unterlegen von irgendwelchen nichtleitenden Materialien einige Zentimeter vom Boden wegzubringen. Sofern die Raumhöhe dies zulässt. Dann mal das SWR beobachten, vergleichen. Grundsätzlich sind mehrere Drahtradiale immer besser. Ihre Länge wäre durch Versuche zu ermitteln, also auf bestes SWR. Wie beschrieben ändert sich deren Resonanz, und damit die Länge, durch die Umgebung, bzw. den Untergrund auf dem sie liegen. Man kann da mit einer grösseren Länge beginnen und die Drähte gleichmässig "zurückfalten" oder auch mit kleinem Durchmesser aufwickeln.
Gruß, Bernhard.
 
T

Torkel

Guest
Moinsen,

ich betreibe hier das Base Kit Spezial, aufgestellt auf dem Dachboden, mit aufgesetzter DV27LC, die mit der Mittelspule und leider nicht mehr zu bekommen.
Da der Dachboden und das gesamte Dach nicht mit Alu oder anderen Sachen isoliert ist habe ich ohne Veränderungen am Antennensystem durchgehend ein sehr gutes VSWR von unter 1,5 auf den Kanälen 1 bis 40. Auch über die erzielten Reichweiten kann ich mich nicht beklagen und bei gutem Funkwetter ist auch DX problemlos möglich.

Grüße,

Torkel
 
C

Chrissss81

Guest
Hallo Zusammen,

danke für Eure Antworten - ich habe mich jetzt auch im Forum angemeldet :)
Also, ich habe ein paar Fotos gemacht. Das ganze im Bild ist mit 3 Radialen aufgebaut, mit 2 Radialen ist das SWR etwas schlechter.
Es steht auf dem Terrassenboden, dort sind nur die Platten aus Beton ohne Metall. Auf einem Kunststofftisch ändert sich das SWR auch nicht groß (nur durch Handauflegen).
Die Kabel habe ich durchgemessen, sie sind soweit in Ordnung.
Das SWR Meter steht sonst gerade auf dem Tisch, ich habe es nur für die Bilder in die Hand genommen. Auf Foto 5 sieht man das SWR im optimalen Bereich mit Handauflegen.

Gibs ggf. einen Fehler im Aufbau?

Danke und viele Grüße
 

Anhänge

W

Wasserbueffel

Guest
Stell das Ganze mal auf ein Rohr.(ca 2 Meter hoch)
Glaube dann brauchst nicht mehr "Handauflegen".

Ps.
Wenn man neben der Antenne steht ist SWR messen sinnlos....

Walter
 
Oben