• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Suche eine kurze aber dennoch leistungsfähige CB-Mobilantenne

Felis

Member
Ich suche eine kurze, aber dennoch leistungsfähige Mobilantennenlösung, für oder mit Magnetfuß.

Momentan sind die Santiago 1200 und Sirtel Performer quasi unser Standard, mit dem wir sehr zufrieden sind. Diese Antennen sind fest auf dem Fahrzeugen verbaut und verrichten zuverlässig ihren Dienst. Zumindest wenn es nicht auf Unauffälligkeit ankommt und vor allem nicht in die Stadt geht...

Da nun immer wieder auch andere (Leih-)Fahrzeuge zeitweise mit Funktechnik ausgestattet werden sollen, suche ich hierfür eine vernünftige und flexible Lösung.
Eine Magnetfußantenne würde die Flexibilität hierfür bieten, nur welchen kurzen Strahler drauf..?
Die Aufbaulänge sollte nicht höher wie 1m sein, um noch bisschen Abstand zur Straba-Oberleitung zu haben ;)

Was habt ihr für Vorschläge/Erfahrungen? - Oder vielleicht auch ganz andere Idee..
Danke schon mal im Voraus

Euer Felis
 

Torkel

Member
Nicht höher als ein Meter und mit Magnetfuß? Eindeutig die Wilson LittleWil. Selber sehr lange Zeit benutzt, für seine Länge und Aufbau wirklich gut zu gebrauchen, problemlos Abstimmbar und bleibt auch bei höherer Geschwindigkeit an seinem Platz.
 

Felis

Member
Ich konnte leider nirgends etwas über den Strahleranschluß finden - also kein Foto , wo erkennbar wäre wie der Übergang ausgeführt ist.
Lass mich mal überraschen, was ich da bekomme.

Sobald ich ein bisschen Testen konnte melde ich mich!
 

Felis

Member
Soo, die Wilson 1000M und der "Short Load"-Stab sind gestern eingetroffen.

Die Wilson (meine Erste!) macht für eine US-Produkt, einen ganz vernünftigen Eindruck. Im Vergleich mit anderen Antennen muss man hinsichtlich "Lock and Feel" schon bisschen Abstriche machen, aber geht in Ordnung. (y)
Gestern noch montiert und abgeglichen - SWR <1:1,1 mit beiden Strahlern ohne Probleme möglich. (y)
Der Tauch der Strahler ist auch problemlos, da der kurze Strahler komplett im Fuß sitzt und der Lange, ebenfalls komplett im Fuß zum Abgleich nur einige Millimeter gekürzt werden musste. Von der Windlast ist der spulenlose lange Strahler eindeutig im Vorteil.
Vom Äußeren ist der 1000er Strahler sogar unauffälliger als der kürzere "Short-Load", aber auf dem Transporter...grrr... klack - klack - klack durch die Bahnunterführung... Aber der Magnetfuß hielt zumindest! :cool:

Heute dann der richtig ausführliche Testlauf mit beiden Strahlern an 3 Standorten mit 2 Fahrzeugen (Audi A1 und Tranporter)
1. Städtisch zwischen dichter hoher Bebauung
2. Ländlich - Tallage in Flußnähe
3. Berglage - etwa 130m über dem Tal mit Talwärts rund 50km Sichtweite

Der 1000er Strahler bringt etwas mehr, was mich natürlich nicht gewundert hat. Was aber bemerkenswert war, war der sehr geringe Unterschied!
Die verschiedenen Standorte hatten nur einen geringen Einfluss, wobei der lange Strahler nur bei Berglage (3) einen wirklichen, wenn auch geringen Vorteil brachte. Auf dem abgestimmten Kanal (Center) ist der Unterschied meiner Meinung nach so gering, dass dieser vernachlässigbar ist. Etwa 12-15 Kanäle daneben wird der Unterschied dann, zu gunsten des langen Strahlers etwas größer, sodass dieser im direkten Vergleich feststellbar wird.

Ich denke dass die Unterschiede zwischen beiden Strahlen zum Großteil nur aus der geringeren Bandbreite des "Short-Load"-Stahlers resultieren, da auf dem Centerkanal kein Unterschied feststellbar ist. Lediglich in der Berglage "hatte ich das Gefühl", dass der lange Strahler etwas ruhiger ist. :unsure:

Fazit:
In der Praxis ist der Unterschied zwischen den beiden Strahlern der Wilson 1000 wohl in den meisten Fällen nicht relevant, solange man sich auf kleiner 40 Kanäle beschränkt. Eine echte Überraschung, hätte hier einen wesentlich größeren Abstand erwartet.
Hinsichtlich des Handlings (Strahlerwechsel), Abstimmung ist die Wilson top und damit eine echte Empfehlung! :cool:(y)

Der direkte Vergleich mit der festmontierten Santiago1200 und der Performer5000 hinkt etwas, da dies andere Fahrzeuge/Funkgeräte sind. Lässt man dies außer Acht, spielen alle 3 Antennen in der gleichen Liga. Mal ist die Eine ein kleines Bisschen besser, mal die Andere. - Einen klaren Sieger/Verlierer gibt es nicht. Die zum Vergleich zeitweise genutzte Wilson Will eines Freundes lag jedoch immer deutlich hinter dem Trio.

Wenn die Wilson 1000 sich die nächste Zeit hinsichtlich Haltbarkeit bewährt und auch die festmonierte ähnlich gut läuft, wird diese sicher unser neuer Standard - Eine wirklich guter Tipp (y)(y)(y)
 
Oben