• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Umfrage: Welches PMR446-Gerät benutzen Sie?

W

Wasserbueffel

Guest
Meine 11 Meter Antenne(Gainmaster) steht in ca 3 Meter über dem First.
Ca. 4 Meter daneben in gleicher Höhe steht die X200,ging nicht anders wegen den Dach-Sparren..

Die Discone steht dazwischen,aber kuckt gerade über den Kamin.

An dem Mast der X200 hab ich noch eine kombinierte UKW-Ringdipol-DVBT Antenne.

Auf der Garage eine drehbare 1,80 Meter Sat Schüssel mit mitlaufender Kreuzyagi für UHF.
Am Mast der Garage noch eine 96 Element SHF Yagi für 23cm ATV(Amateurfunkfernsehen).
Eine kleine Sat Schüssel(ca 40cm) für 3 cm (10Ghz) hängt auch noch darunter für Digital ATV.
Und im Garten 2 Masten(ca 8 Meter hoch) mit der FD4 Antenne für KW.

Mehr darf ich nicht.............
Wollte noch einen kleinen Dipol für 10 Meter im Wohnzimmer spannen...
Mama machte da aber schon den Koffer fertig.
Hinter den Fußleisten funktioniert ja nicht so gut.

Walter
 
1

13rdx009

Guest
Hi,
ich habe gestern meine Baofeng BF-888 bekommen und bin begeistert.
Ein wirklich brauchbarers , wenn auch nicht legales Gerät für ganz kleines Geld.
Super Verarbeitung, sehr gute Reichweite und klare Modulation.
Gruß Udo

Und wie hast Du es programmiert? Ging bei mir nicht! Ansonsten finde ich das Teil recht ansprechend - zumindest von der Haptik"
 
1

13rdx009

Guest
@ Walter: es lag vermutlich am Gerät, wobei zwei meiner Bekannte die selben Probleme hatten (alle vom selben Anbieter)

Dank Deiner Hilfe habe ich ja so ziemlich alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen. Denke, dass es da wohl eine Charge gibt, die Probleme macht.
 
W

Wasserbueffel

Guest
@ Walter: es lag vermutlich am Gerät, wobei zwei meiner Bekannte die selben Probleme hatten (alle vom selben Anbieter)

Dank Deiner Hilfe habe ich ja so ziemlich alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen. Denke, dass es da wohl eine Charge gibt, die Probleme macht.
Achso Du warst das(werde alt!....)

"Puttes" Gerät hatte ich noch nicht.

Gut Nächtle.
Walter
 
D

Daishi

Guest
Baofeng uv-5r Mit diamond RH 711 Antenne.
Nicht ganz legal aber leider im bergigen Tirol nicht anders möglich!
 
T

Totte

Guest
Sind leider nicht auf der Liste...

1 x Maas BT-600
1 x TeCom Duo (mit Frequenzen von PMR und Freenet und ev. noch eine etwa kürzere Antenne, wenn die was taugt).
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bernhard

Guest
Wenn es denn mal PMR sein soll/muss, verwende ich ein Stabo Freecomm 550 und ein Midland Base-Camp. An dem Stabo Gerät habe ich die gewendelte Stummelantenne gegen eine Lambda/4 aus RG 58 ausgetauscht, und bin recht zufrieden damit.
Das Midland Gerät lässt in der Verarbeitung des Gehäuses etwas zu wünschen übrig. Trotzdem habe ich ihm eine BNC-Buchse verpasst. So verwende ich es mit einer Lambda/4 aus einem Stück Teleskopantenne, manchmal auch mit einer selbstgeschnitzten vertikalen Moxon-Antenne. Damit geht es richtig gut - Verbindungen bis etwa 20 km in mässig bebautem Gebiet sind möglich.
 
D

DO7TLA

Guest
Ich nutze das Team TeCom Duo C mit erweiterter Frequenzliste im Generalmodus.
Die Antenne ließ sich recht leicht abschrauben.
Man braucht dafür keine Wasserpumpen Zange, nur etwas kräftiger zugepackt und abgedreht.
Als Antenne nutze ich eine andere Dualband Antenne die den Empfang um einiges verbessert hat als die Originale die mitgeliefert wurde.
Die Antenne nennt sich "RH771" und scheint von Diamond zu sein.
Einen Passenden Adapter Revers SMA auf BNC Buchse hatte ich noch herumliegen.
Die Modulation ist im Narrow Modus denn noch recht kräftig und durchdringend.
Den Wide Modus hab ich noch nicht ausprobiert.

Scheinbar gibt es von dem Team Funkgerät noch 2 weitere Versionen.
Einmal für Betriebsfunk wo man nur Programmierte Kanäle einstellen kann und wo man das Menue Sperren kann.
Und einmal die Komplett offene Generalversion wo man alle Funktionen inklusive den VFO Modus zur Verfügung hat.
Demnach müßte das dann für Betriebsfunk das Team TeCom Duo Com sein und für die komplett offene Version G für General.
 
P

Prof.Dr.M

Guest
Nun ja eigentlich lautetet die Frage ja NICHT Nutzt Du ein PMR , sondern Welches nutzt du!
Da gehen die meisten wohl logischerweise davon aus dass nur diejenigen antworten die überhaupt eines benutzen … aber wenn du dich gerne überall meldest wo nicht mitmachst, was du nicht hast oder was du nicht weißt … :)
 
1

13HN516

Guest
Nun ja eigentlich lautetet die Frage ja NICHT Nutzt Du ein PMR , sondern Welches nutzt du!
Da gehen die meisten wohl logischerweise davon aus dass nur diejenigen antworten die überhaupt eines benutzen … aber wenn du dich gerne überall meldest wo nicht mitmachst, was du nicht hast oder was du nicht weißt … :)
Zu einer Statistik gehört auch ein
Auswahlfeld "Benutze kein PMR446"., oder "noch keine Kaufentscheidung getroffen".

Ich habe beruflich als Interviewer gearbeitet und in sachen Statistiken Kentnisse.

73&55 Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Prof.Dr.M

Guest
Zu einer Statistik gehört auch ein
Auswahlfeld "Benutze kein PMR446".
Frage beantwortet. 73&55 Peter
Zu einer Statistik gehört auch ein
Auswahlfeld "Benutze kein PMR446"., oder "noch keine Kaufentscheidung getroffen".

Ich habe beruflich als Interviewer gearbeitet und in sachen Statistiken Kentnisse.

73&55 Peter

Nun es lässt sich natürlich darüber diskutieren ob und warum die Foren-Betreiber dieses Auswahlfeld wollten oder nicht, aber es ist definiv (noch) nicht vorhanden, von daher ist die „Antwort“ (zumindest bezüglich der Auswahlmöglichkeiten) trozdem falsch! :)

Aber da es hier ja darum geht WELCHE PMR (und nicht welche Geräte jemand nicht hat) die User nutzen und nicht darum ob die Fragestellung nach deiner fachlichen Kompetenz richtig oder falsch ist, klinke ich mich hier aus und wünsche noch einen schönen Tag bei was auch immer :)
 
W

Wasserbueffel

Guest
Das der Peter was gegen PMR,LPD und Freenet hat ist mittlerweile auch hier durchgesickert.

Ich nutze alle Handfunken,egal welcher Art.
Jede Handfunke hat ihre Daseinsberechtigung für die jeweiligen Zwecke.

Habe heute mit meiner Lafayette Urano auf dem Köterberg(bin hier mit der XYL in Reha)
versucht einige Verbindungen zu machen.

Nur auf Kanal 9 CB Band einige LKW Fahrer gesprochen trotz reinrufen auf mehreren Kanälen.
Bielefeld ging auch gut,und eine Station aus Hannover,aber sehr verrauscht.
Auf PMR knattere es gewaltig,da waren viele Störungen von DPMR .
Da hörte ich nur Leute aus dem Nahbereich,leider.
Schade das DMR,DPMR und PMR analog auf gleichen Frequenzen sind.

Auf Freenet mit meiner RT3S(ja ich weis...) konnte ich Verbindungen von bis zu 200 km von hier oben machen.
Hat richtig Spass gemacht,Wetter war auch prima,nur viel Wind.
Musste mich mit der Handfunke entgegen der Windrichtung stellen.
Nachteil wenn ein Gerät ein empfindliches Mikrofon hat.
Aber besser als reinblöken;-)

@ Peter lass die Leute doch auf diesen bei Dir unbeliebten Frequenzen funken.
Stören Dich doch nicht weil Du sowas nicht besitzt(oder besitzen willst).

Walter
 
1

13HN516

Guest
Es ging mir um die Statistik, das es Funker gibt die es nicht nutzen. Gut jeder hat seine Meinung dazu. Das etwas seine Darseinsberechtigung hat ist ja ok aber nicht so, wo man sich zusätzlich etwas ordentliches im UKW Bereich gewünscht hätte.
Was ich kritisiere ist nicht die Idee des PMR446 und Freenetfunk, sondern das was der Gesetzgeber aus einer Guten Idee gemacht hat.
0,5 Watt nur Handfunkgeräte, die meisten dann noch auf Integral Antennen genormt.
Der Witz dann noch die gleichen Kanäle Digital / Analog. Darum geht es mir.
73&55 Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
1

13HN516

Guest
Was auch noch dazu kommt, warum alles in der Welt
musste azsgerechnet ein Kabelkanal bestehen bleiben der Mitten in das Freenefunk Band fällt?
Jetzt mit der Analog Kabel Abschaltung wird man diesen Kanal sehr warscheinlich weiter für Digital Kabel TV bzw Internet nutzen.
Oder man hätte Freenetfunk EU Harmonisiert auf einen anderen Bereich setzten müssen mit mehr Leistung ohne Auflage nur Handfunkgerät integral Antenne. Bei PMR446 ist währe das einfacher.
 
P

peter64

Guest
Ich fahre seit Jahren mit dem M99-S auf dem Campingplatz.
Mit seinem CTCCS Unterkanäle v. 9-99 völlig ok.
Bin zufrieden damit. Das einzige was nicht gut ist, das unkontrollierte laden im Standlader.
Gruß aus Renesse /NL
 
C

Chris88

Guest
...

Auf Freenet mit meiner RT3S(ja ich weis...) konnte ich Verbindungen von bis zu 200 km von hier oben machen.
Hat richtig Spass gemacht,Wetter war auch prima,nur viel Wind.
Musste mich mit der Handfunke entgegen der Windrichtung stellen.
Nachteil wenn ein Gerät ein empfindliches Mikrofon hat.
Aber besser als reinblöken;-)

...
Walter
Hallo Walter, das hört sich echt spannend an! Würde gern wissen, ob du die Standard-Antenne benutzt hast, oder eine längere (zum Aufstecken?) War ja vor einigen Wochen auf dem Brocken, und jetzt ärgerere Ich mich etwas, dass Ich mein Team Tecom Duo nicht mitgenommen habe :-(

Viele Grüße Chris
 
W

Wasserbueffel

Guest
Hallöchen.
Ich hatte die Orginalantenne dran.

Hat ein gutes SWR

SDC10644.jpgSDC10645.jpgSDC10646.jpg

Walter
 
Oben