• Hallo - ab sofort gibt es hier eine neue Forensoftware - und die Registrierung klappt auch wieder. Die Installation ist frisch - daher seht mir nach, wenn noch nicht alles funktioniert und vielleicht manches noch fehlt. Das wird noch :) Gruß Markus Admin

Kurze Antenne für CB Funk

Z

zeta1979

Guest
Guten Tag Allerseits

Hätte da wiedermal eine Frage.
Ich möchte mir eine Antenne selber bauen die möglichst kurz ist, die Reichweite muss nur ca. 20m betragen (ums Haus). Einzig das SWR sollte gut sein.
Im Internet findet man nur Antennen zum selbst Bau mit möglichst grossen Reichweiten.

Grund: FRN Gateway für Eigengebrauch.

Besten Dank für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zeta1979

Guest
Danke Walter.
Es sollte aber eine "Stationsantenne" sein, keine Mobile.
Bei einer mobilen habe ich wegen der fehlenden Masse SWR Probleme.

Meine Idee war zuerst, Albercht HyFlex einfach mit einem Kabel an das Funkgerät anschliessen (Zodiac Mobilgerät kein Handfunkgerät) aber der SWR ist auch dort sehr schlecht.
Was ist wenn ich die HyFlex direkt an das Zodiac anschliesse, braucht dann halt noch einen Winkel, PL oder BNC?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wasserbueffel

Guest
Auch eine Mobilantenne kann man stationär einsetzen.
Klein wenig Masse findet sich doch.
Autofelge,großes Backblech,Balkongeländer,Blechplatte,alter Eherd oder Waschmaschine etc.etc.

Federkernbett geht auch;-) mit PI Filter.....
Auweia bin ich heute ein Scherzbold.

Ps. Es gab mal PL Winkelantennen die man direkt auf die PL Buchse aufschrauben konnte.
Such dach danach mal im Netz.

Sieht denn so ähnlich aus wie bei der Pan Multitop

Aufnahme2.jpg

Walter
 
Z

zeta1979

Guest
Heizung klappt schon mal nicht.... werde aber deine Ideen ausprobieren.... wo finde ich ein Federkernbett:p....

Denkst du meine Hyflex Idee geht nicht?
Im www habe ich auf die schnelle nichts gefunden.

Danke Walter
 
M

Martin B

Guest
Hallo Zeta1979,

endlich mal jemand der das Thema "Kurzstreckenfunk" ernst nimmt.:D
Da ja die Funkgeräte über Antennenbuchse ohne Antenne eine sehr kurze Reichweite haben würde ich es mal mit einem Dummyload probieren, Das SWR Problem hast Du dann nicht oder irre ich mich?
Ansonsten den Tip von Wasserbüffel probieren und die Kurzantenne des Alan 42 verwenden. Mit einem kleinen Magnetfuss auf einer Metallfläche könnte das SWR ausreichend sein, wenn es auch nicht hervorragend wird. Die Reichweite im Freien, z. B. Balkon, wird dann immer noch zu hoch sein. Ggf. kannst Du druch den Atennenstandort die Reichweite reduzieren. Die Frage ist in der Tat etwas ungewöhnlich für den CB Bereich. In anderen Bereichen wird oft die Sendeleistung an die gewünschte Reichweite angepasst. Wir haben bei der Arbeit eine Personennotsignalanlage die im ISM Band 433 MHZ arbeitet. Um die Reichweite nicht über den gewünschten Bereich auszudehnen kan der Servicetechniker wohl die Sendeleistungen einstellen. Funkschlüssel, RFID etc. sollen auch nicht zuviel Reichweite haben.
alles Gute

Martin
 
Z

zeta1979

Guest
endlich mal jemand der das Thema "Kurzstreckenfunk" ernst nimmt.:grin:
Jawohl, Danke;)

Kauf Dir 5 Widerstände mit 10 Ohm / 1 Watt.
Mach daraus eine Reihenschaltung und das ganze ist eine sehr kurze Antenne mit Super SWR aber bescheidener Reichweite.
Das ist eine sehr gute Idee, werde ich neben Walter`s Vorschalg auch mal probieren.

Danke allen und natürlich auch für das Verständnis für Kurzstrecken-Funker:cool:
 
Oben